AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Buchungsvorgang:

Nach Ihrer schriftlichen Anmeldung übermittle ich ihnen Informationen zum Seminar und ein Gesundheitsstammdatenblatt. Bitte dieses ausgefüllt und vor Kursbeginn an mich retournieren (die schriftliche Dokumentation ihrer Gesundheitsdaten werden 4 Wochen nach Ende des Kurses vernichtet). 

Bitte überweisen Sie umgehend den Seminarbeitrag. Aufgrund der Kleinunternehmer Regelung ist in diesem Betrag keine Mehrwertsteuer ausgewiesen. 

Nicht im Seminarpreis enthalten sind: Hotelkosten, Orts- oder Kurtaxe, Kosten für Ihre Anreise, Kosten für Massagen und Anwendungen, etwaige Bus- und Taxifahrten, etc. 

Anmeldung / Teilnahme:

Die Kursplatzvergabe erfolgt bis zur maximalen Teilnehmerzahl in der Reihenfolge der Zahlungseingänge. Anmeldefrist ist bis 14 Tage vor Kursbeginn. Es besteht die Möglichkeit sich auf die Warteliste setzen zu lassen. Sollte die Mindestteilnehmerzahl (6 Personen) pro Kurs nicht erreicht werden, kann es bis 14 Tage vor Kursbeginn zur Absage kommen. In diesem Fall erstatte ich den vollen, bereits bezahlten Seminarbetrag, zurück. Weitere Ansprüche können nicht gestellt werden.

Storno:

Im Falle einer Stornierung bitte ich Sie mich umgehend zu informieren.

Es gelten die folgenden Stornobedingungen:

bis 30 Tage vor Anreise:            kostenlos

4 bis 2 Woche vor Anreise:               15%

ab 2 Woche vor Anreise:                   30%

ab 3 Tage vor Anreise                       100%

Bitte beachten Sie die gesonderten Stornobedingungen des Hotels. Ich empfehle den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung. Wenn Sie innerhalb des laufenden Kalenderjahres einen Fastenkurs bei mir als ihre Fastenleiterin buchen, entfällt die Stornogebühr. Ihre Anzahlung verbleibt bei mir.

 Beginn und Ende des Fastenseminars:

Das Fastenseminar beginnt und endet wie im jeweiligen Programm ausgeschrieben.  

 

Die Fastenkurse sind ein Angebot für Gesunde!

Die deutsche Ärztegesellschaft Heilfasten und Ernährung (ÄGHE) definiert das “Fasten für Gesunde“ wie folgt: Gesund ist, wer sich wohl fühlt, voll funktionstüchtig ist und keine Medikamente braucht. Er/Sie muss seelisch-geistig stabil und entscheidungsfähig sein. 

 

Keinesfalls Fasten dürfen:

Schwangere und stillende Frauen, Kinder , Menschen mit Essstörungen (z.B. Bulimiekranke, Magersüchtige),  Diabetiker; Diabetes Typ I, Krebskranke Menschen, Psychisch und geistig kranke Menschen, Menschen mit Alkohol und DrogenabhängigkeitIm Zweifelsfall klären Sie Ihren „Fastenwunsch“ immer mit Ihrem Arzt/Ihrer Ärztin ab. 

Gerne können Sie sich auch zu Fragen an mich wenden. 

 

Ausschluss:

Sollten ihre Angaben im Stammdatenblatt fehlerhaft und nicht vollständig angegeben sein behalte ich mir das Recht vor, Sie ohne Rückerstattung der Kosten, vom Seminar auszuschließen.